Musiker

Hahnentor Trio Köln

Ulrike Warnecke. Geboren in Bonn. Studium an der Hochschule für Musik Köln, das sie mit dem künstlerischen Orchester- und Konzertdiplom abschloss sowie den pädagogischen Diplomen im Fach Klarinette und EMP. Ihre spezielle Aufmerksamkeit gilt der Kammermusik. Als (Bass-)Klarinettistin verschiedener Ensembles und als Solistin tritt sie regelmäßig im In- und Ausland auf. Als Lehrbeauftragte unterrichtet sie an der Robert-Schumann-Hochschule für Musik/Düssel-dorf; als Fachbereichsleiterin an der Bernd-Alois-Zimmermann- Musikschule/Erftstadt. Sie ist Mitglied im Vorstand der Deutschen Klarinetten-gesellschaft, wird zu verschiedenen Symposien und Kursen eingeladen und schreibt für Fachzeitungen.

Hahnentor Trio Köln
Monika Böhmer lebt und arbeitet in Köln. Nach einer privaten Kirchenorgelausbildung absolvierte sie ein klassisches Klavierstudium an der Musikhochschule Köln und korrepetierte dort die Chansonklasse von Doris Bierrett. Die rege Konzerttätigkeit im Bereich Chanson/ Musical sowie die musikalische Leitung und Betreuung von freien Theatergruppen führte sie auf Theaterbühnen in Deutschland, Schweiz und Italien. Nach intensiver Auseinandersetzung mit Neuer und Elektronischer Musik in Darmstadt stehen ihre Unterrichtstätigkeit als private Klavier-pädagogin in Köln und die Schwerpunktver-lagerung auf klassische Kammermusik derzeit im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Betätigung.
Hahnentor Trio Köln
Die Cellistin Beate Starken wurde in Köln geboren. Sie studierte an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Kurt Herzbruch und Prof. Claus Kanngiesser. 1993-95 als Mitglied des WNC- und des Thürmchen- Ensembles intensive Auseinandersetzung mit Neuer Musik. Es folgen Auftritte im In- und Ausland, unter anderem in Salzburg, Antwerpen, in der Philharmonie Köln und im Konzerthaus Dortmund, außerdem diverse Schallplatten und Rundfunk-produktionen. Im Jahr 2000 entdeckt sie ihre Leidenschaft für Improvisation und Jazz. Seither erstreckt sich ihre umfangreiche Konzerttätigkeit von Orchester-engagements (Neues Rheinisches Kammerorchester, Kammerphilharmonie Rhein-Erft) über klassische Kammer-musik (Hahnentor Trio, Schellack Cello-Quartett), Salon-musik (Johann Strauß Ensemble Köln) bis zu Jazz und Weltmusik (Bandprojekte Stark und Open Source, Ensemble Ta Lyrika). Seit Oktober 2011 ist sie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Studiengang Jazz-Cello eingeschrieben.